schnelle Eingabe der Nahrungspflanze?

Forum für Fragen rund um MultiBaseCS.
Antworten
Lennart Bendixen
Beiträge: 2
Registriert: Do 19. Nov 2020, 11:48

schnelle Eingabe der Nahrungspflanze?

Beitrag von Lennart Bendixen »

Hallo,
gibt es eine Möglichkeit, bei der Fundeingabe (phytophager Insekten in meinem Fall) auch die Nahrungspflanze einzutippen? Es gibt zwar das Zusatzfeld "Futterpflanze", doch hier kann man nur den Anfangsbuchstaben tippen und muss sich dann durch die ganze Liste so beginnender Pflanzen scrollen, um die Art auszuwählen. Das ist bei einzelnen Eingaben sicher kein Problem, aber bei der Eingabe einiger Hundert Datensätze keine Option, da die Pflanzensuche in der Liste länger dauert als die gesamte restliche Eingabe.
Da das für die meisten Nachweise phytophager Insekten relevant ist, lohnt es sich sicherlich, hierfür eine Eingabemöglichkeit zu schaffen, die in der Funktionalität dem Art-Eingabefeld entspricht. Ist das zufälligerweise für die nahe Zukunft geplant? Oder gibt es eine andere Möglichkeit, die ich bisher übersehen habe?
Vielen Dank schon mal im Voraus.
Schöne Grüße,
Lennart

Benutzeravatar
Tino Kohbach
Beiträge: 96
Registriert: Do 30. Jan 2020, 13:29
Kontaktdaten:

Re: schnelle Eingabe der Nahrungspflanze?

Beitrag von Tino Kohbach »

Hallo Lennart,

vielen Dank für Deine Anregung. Wir haben dafür ein Ticket angelegt. Wir werden in einer der nächsten MultiBaseCS Versionen die ComboBox in dem kleinen Dialog zur Auswahl der Feld-/Wert-Kombination durch die von uns entwickelte FilterTextBox ersetzen.

Damit sollte die Eingabe dann etwas einfacher möglich sein.

Herzliche Grüße
Tino
Bitte gebt bei jedem Thema die verwendete MultiBaseCS Edition sowie die Versionsnummer an!

z.B. MultiBaseCS Professional, 4.4.1.4

Lennart Bendixen
Beiträge: 2
Registriert: Do 19. Nov 2020, 11:48

Re: schnelle Eingabe der Nahrungspflanze?

Beitrag von Lennart Bendixen »

Hallo Tino,
danke für die Antwort. Dann warte ich noch bis Mitte Februar mit der Eingabe (vorher brauch ich die Daten eh nicht) und wenn das Problem dann noch besteht, tippe ich erstmal alles in Excel ein und importier dann später. Das ist auch kein Problem.
Schöne Grüße,
Lennart

Antworten